DE | EN | ES
 
 

Aufreinigungsverfahren

Entsprechend unserem Meilensteinprogramm (siehe hierzu Download PDF »») bieten wir neben der kompletten Entwicklung bis hin zum Scale-up die GMP-Durchführung im eigenen Hause an, sind aber auch bereit, das resultierende Verfahren an den gewünschten Standort unserer Kunden zu überführen. Gern leisten wir Hilfe beim Design der dort zu realisierenden Anlage nach unserer Technologie.

Mit unserer  HAPIpur® – Technologie können pharmazeutische Wirkstoffe in sehr hoher Produktreinheit und ungewöhnlich hoher Ausbeute erhalten werden.

Folgende Vorteile charakterisieren unsere Technologie:

  • Prozess ist mit dem HAPILA-Computer-Simulationsmodell exakt planbar
  • Alle Prozesse „in situ“, ideal für „High Actives“
  • Größe der Kristallisatoren ist deutlich geringer als bei herkömmlichen Batch-Kristallisationen
  • Sichere Reproduzierbarkeit
  • Validierbarer Prozess, geeignet für GMP-Umfeld
  • Kontinuierliche Verfahren
  • Geringe thermische Produktbelastung
  • Erzielung einer extrem hohen Produktreinheit bei gleichzeitig hoher Ausbeute
  • Unproblematischer Scale Up / Scale Down – Prozess durch einheitliches Anlagenkonzept vom Labor- bis in Produktionsmaßstab (4ml → 200ml, 4ml → 2l → 20l → 100L…)
  • Vollständige Automatisierung in jedem Maßstab
  • Prozess ist vergleichbar mit den bekannten Technologien bei Destillation und Extraktion (Rektifikation und Mixer-Settler)

Wir bieten auf Wunsch einen Komplett-Service von der Machbarkeitsstudie über die Verfahrensentwicklung bis zur Etablierung des GMP-Verfahrens an. Zusammen mit unserem Kooperationspartner Büchi AG / Schweiz  »» sind wir in der Lage, eine auf die spezifischen Anforderungen des Herstellprozesses passende Kristallisationsanlage auf Basis der HAPIpur®-Technologie zu planen und zu installieren.